Coaching

bedeutet eine Wegbegleitung. Der Mensch wird in seiner Einzigartigkeit und Individualität erkannt und gefördert. Im Coaching werden die Begabungen und Möglichkeiten des Klienten deutlich gemacht. So wird Das Beste aus dem Klienten hervorgeholt und der Weg erkannt. Der Coach erinnert immer wieder an das eigentliche Ziel und den Weg dorthin. Dies kann einige Zeit erfordern aber führt langfristig zum Ziel und zur positiven Wandlung durch das Erreichte.

Was ist der Unterschied von Coaching und Beratung?

In der Beratung lege ich die Karten und die Dinge werden analysiert und zukunftsorientiert interpretiert. Oft zeigt sich aber, dass es Blockaden und Probleme gibt die diese gewünschte und auch mögliche Zukunft hemmen. Der Kunde schildert sein Problem, der Berater präsentiert eine Lösung. Diese Lösung entspricht oft dem Verständnis und der Lebenserfahrung des Beraters. So gibt es sehr viele gute Beratungskonzepte, die nie in die Tat umgesetzt werden, da sie letztendlich nicht auf den Kunden abgestimmt waren.

Der Coach geht davon aus, daß der Klient die für ihn beste Lösung selber in sich trägt...oft höre ich den Satz ja ich weiß, bzw. meine Innere Stimme sagt....aber wie kann ich es umsetzen. Mein Ziel ist es das der Klient seine Lösungen selber entwickeln kann. Ich helfe dem Klienten nur bei dieser Entwicklung. Die Lösung des Problems, die durch ein Coaching entsteht, entspricht voll und ganz dem Klienten und ist für ihn auch umsetzbar.

Mein Weg zum Erfolg

Ich verbinde mein Wissen aus den Ausbildungen mit meiner Intuition. Verbinde auch die Therapie (aus der Vergangenheit Ursachen erkennen) mit dem Coaching um die richtige Lösung zu finden. Vergangene Situationen im Jetzt anders zu sehen und durch die Wegbelgeitung (Coaching) Lösungen in der Zukunft zu erschaffen.