Astrologische Vorschau

Liebevoll zur Verfügung gestellt von:

www.astrologie-in-bewegung.de

 

Gerhard Seifert

Astrologe

 

Eichhof 18


D – 79263 Simonswald


Tel: 07683 - 919 484

gerseifert@web.de

 

Mein neues Vorhaben für 2019:

 

 

 

Astrologische Ausbildung

 

 

 

Im Januar 2019 beginne ich wieder mit einer Astrologie-Ausbildung für alle Menschen, die mehr über die Astrologie erfahren möchten oder tiefer in ihre Grundlagen einsteigen wollen.

 

Diese Ausbildung geht bis Dezember 2019, und es finden einmal im Monat zwei Doppelstunden statt.

 

Diese Astrologie-Ausbildung beinhaltet alle grundlegenden Elemente die ein Astrologe oder eine Astrologin für die Deutung von Horoskopen braucht.

 

Interessierte bitte bei mir melden.

 

 

 

 

Weitere Informationen auf der Homepage: www.astrologie-in-bewegung.de

über Mail:  gerseifert@web.de

oder  Telefon:  07683 – 919 484  / 0173 – 700 67 47

 

Herzliche Grüße

 

Gerhard Seifert,  Astrologe

Eichhof 18
D – 79263  Simonswald

 

Astrologische Vorschau für März 2019

 

02.03. 2019

 

 

Und wieder gehen wir in einen Monat hinein, der uns viel Neues zu bieten hat und der uns auf eine große Reise in unser Innerstes einlädt.

 

Zuerst haben wir am 6. März einen besonderen Tag, der einen weiteren Langsamläufer in ein neues Zeichen schickt – das ist schon der zweite innerhalb von 3 Wochen!!! Und am selben Tag gibt es zusätzlich einen kraftvollen Neumond, dass dies der Aschermittwoch ist, gibt dem Ganzen eine zusätzliche Würze.

 

Dann tritt die Sonne am 20. März in den Widder ein, das heißt: Frühlingsanfang, Tag- und Nachtgleiche, ab jetzt werden die Tage wieder länger als die Nächte und das heißt auch, dass das neue astrologische Jahr beginnt. Hier begann früher auch das normale Jahr bis es künstlich auf den 1. Januar gelegt wurde.

Und nur 3 ¾ Stunden später, am 21. März, gibt es einen Vollmond! Der es auch in sich hat: alle Planeten sind in diese Konstellation mit eingebunden! Und in den beiden Tage danach gibt es weitere wichtige Konstellationen, die den Vollmond noch länger hinaus verstärken, als er ohne diese wirksam wäre.

Wenn solche markanten Daten sich häufen und gleich mit Neu- oder Vollmonden zusammenfallen, bedeutet das immer etwas ganz Besonderes. Und da lassen wir uns nun überraschen, was dabei herauskommt.

 

 

 

 

 

Was hat uns der März zu bieten:

 

01. März (Wirksamkeit bis 26. März)

„Frau“ zeigt sich jetzt außergewöhnlich, sei es im Aussehen (Fasching, Karneval), in ihrer Haltung (freiheitsbetont, revolutionär) oder in ihrem sozialen Umfeld (liebevoll aber bestimmt). In den Partnerschaften kann es jetzt einige Turbulenzen geben.

Mädels aufgepasst, jetzt kann’s sein, dass ihr alle etwas aufdreht, den Männern „ein Bein stellt“, dass ihr Neues in der Liebe ausprobieren wollt und einfach nicht mehr so „tickt“ wie es die andern von Euch gewohnt sind. Seid ruhig etwas verrückt und ausgeflippt und pfeift auf Konventionen.

Die Frauenpower bekommt jetzt neue ausgefallene und revolutionäre Impulse.

(Venus geht in Wassermann um 17:46 Uhr)

 

 

03. März (Wirksamkeit bis 26. März)

Ein freiheitliches Denken zwischen Mann und Frau, das sich seit Frühjahr 2017 immer mal wieder Raum gesucht hat kann nun zum Abschluss gebracht werden. Hier geht es um machtvolle patriarchalische Strukturen, die auf starke Amazonen aber auch auf männliche Kämpfer treffen die nicht mehr gewillt sind diesen alten Schwachsinn noch weiter mitzumachen. Kämpfen für Gerechtigkeit und Frieden. Fortschrittlich denkende Männer und Frauen geben sich die Hand und ziehen nun zukünftig an einem Strang.

(Jupiter in Schütze Sextil bis auf 1° genau zu Lilith in Wassermann gegen 7:00 Uhr – dieses Sextil gibt es schon seit Mai 2017 immer mal wieder, im Juni 2017 und Januar 2019 genau, und löst sich jetzt für viele Jahre auf)

 

05. März (Wirksamkeit bis 28. März)

Der Herr der Kommunikation, des Verstandes, der Informationen, der Schnelligkeit und des Handels, Merkur, macht einen „Rückzug“. Jetzt kann es zu unerklärlichen Störungen im Nachrichtenwesen (Zeitungen, Telefon, Internet, PC-Netzwerke) kommen, wichtige Gespräche werden immer wieder verschoben oder nehmen einen paradoxen Verlauf. Softwareprobleme treten massiv auf. Manch hoher Politiker twittert Verständnisloses um die Welt. Verständigungsproblem in allen Bereichen des Lebens. Briefe gehen verloren, Emails kommen nicht an oder finden einen anderen Empfänger. Beim Abschluss von Verträgen sollte man sich diese mehrmals genau durchlesen, sich genügend Zeit lassen zum Unterschreiben und eventuell mehrere Rückfragen von Vertrauten einholen. Dies ist eine sehr gute Zeit der inneren Einkehr und der Ruhe. Gedanken können sich ordnen und zur Ruhe kommen.

(Merkur in Fische wird rückläufig um 19:20 Uhr)

 

 

06. März (Wirksamkeit bis Juli 2025)

Ein bedeutsamer Tag! Erneut wechselt ein Langsamläufer das Zeichen. Uranus geht heute um 09:36 Uhr endgültig in den Stier, dorthin hatte er im letzten Jahr von 15. Mai bis 06. November schon mal einen kleinen Abstecher gemacht. Damals schrieb ich:

 

Immer wenn ein Langsamläufer in ein anderes Zeichen wechselt gibt es einen gesellschaftlichen Umbruch – wie der diesmal aussieht, können wir noch nicht im Detail voraussehen.

Das letzte Mal lief Uranus von 1935-1942 durch das Zeichen Stier. Die Zeit von damals ist zum Glück endgültig vorbei und wir können uns nun auf andere Wesensmerkmale dieses Durchgangs konzentrieren. Ich versuche hier mal ein paar Möglichkeiten aufzuzeigen:

Unser Sicherheitsdenken wird völlig auf den Kopf gestellt, was gestern noch als SICHER galt ist nun hinfällig und „verpufft“ einfach. Materielle Werte sind plötzlich nicht mehr so wichtig – dafür werden ideelle Werte bedeutungsvoll und drängen sich jetzt richtig in unser Leben. Ruhe und Geduld bleiben zwar weiterhin lebensnotwendig für uns, aber ein unbändiger Erneuerungsdrang will uns immer wieder davon abbringen – wir müssen die Erholung in unser Leben „einplanen“. Der künstlerische Bereich erfährt auch eine neue Richtung, sei es nun in der darstellenden Kunst in der Filmbranche oder in der Musik. Im erotischen, sexuellen Bereich kann es zu bisher ungeahnten Erfahrungen kommen, die uns eine völlig neue Welt im Inneren eröffnen.

Weitere Möglichkeiten kann nun jede/r selbst ausführen, wenn wir wie in einem Baukastensystem die Eigenschaften vom Zeichen Stier mit den Eigenschaften vom Planeten Uranus verknüpfen:

Stier: Naturliebe, Kraft, Kraftreserven, Sicherheitsdenken, Ruhe, Sinn für Geld, Gut und Werte, Geduld, Treue, Ausdauer, Gründlichkeit, praktisch, Genuss, hüten und behüten, Sinnesfreude, Beharrlichkeit, Fröhlichkeit, Kunstinteresse, gesellig, anhänglich, zärtlich.

Aber auch: stur, halsstarrig, bequem, Besitzgier, Luxusliebe, verfressen, risikoscheu, phlegmatisch, faul.

Körperlich: Hals, Nacken, Schultern, Rachen, Kehle, Geschlechtsorgane.

Beruflich: Ökonomie, Landwirtschaft, Gartenbau, Gastronomie, Kunsthandel, Immobilien, Künstler, Sänger, Bank, Börse, Finanzwirtschaft, Beamter, Unternehmer, Architektur.

Uranus: Das formsprengende Prinzip, Umsturz, Umbruch, Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit, Revolution, Unabhängigkeit, Außenseitertum, Originalität, Erfindergeist, progressive Ideen, Gedankenblitze, Intuition, Plötzlichkeit, Der große Befreier, Elektrizität, Radio, Computer, Luft- u. Raumfahrt.

Körperlich: Nerven, Krämpfe, Lebensrhythmen, Hypophyse, Hirnhäute, Stress, Anspannung u. Entladung, abnormales-, ungewöhnliches Wachstum, Rückenmark.

Beruflich: Außergewöhnliche und moderne Berufe, Erfinder, Reformer, Umstürzler, Elektroniker, Computerwesen, Techniker, Piloten, Raumfahrer, Astronautik, Astrologen.

 

 

06. März (Wirksamkeit bis Juli 2025)

Aschermittwoch und Neumond in Fische um 17:04 Uhr.

Dies könnte ein wichtiger Tag werden, denn ein Neumond ist ja immer der Beginn eines neuen Sonne-Mond-Zyklus, der im Vollmond (21.März) seinen Höhepunkt erfährt und bis zum folgenden Neumond (5.April) langsam wieder abklingt. Aber was in dieser Zeit in der Welt passiert ist dann in die Chroniken eingeschrieben. Und so können wir feststellen, dass zu diesem Neumond besondere Planeten-Konstellationen dazugehören. Das was ich vom 3. bis 6. März beschrieben habe, ist in dieser Neumondkonstellation fest mit eingebunden und wird praktisch dadurch nochmals verstärkt.

Eine weitere Konstellation zeigt eine hoch sensible und mediale Komponente die auch übersinnliche Fähigkeiten, Feingefühl, Einfühlungsvermögen, Ahnungen und grenzenloses Urvertrauen mit einschließt.

(Neptun in sehr genauer Konjunktion zu Sonne und Mond)

Außerdem können wir mehr Durchhaltevermögen, Geduld, Klarheit, Zielgerichtetheit, Stabilität und Festigkeit in dieser Zeit erwarten. (Saturn in Steinbock Sextil zu Sonne und Mond)

Die Männer werden herausgefordert mehr Sinnliches und Liebevolles zu zeigen und den Macho an den Nagel zu hängen. (Mars in Stier Sextil zu Sonne und Mond)

 

 

07. März (Wirksamkeit vom 03. bis 10. März)

Tage der Einkehr, der Innenschau und des inneren Aufräumens. Meditieren, nachsinnen, lesen, Tee trinken und entspannen oder andere ruhige Tätigkeiten sind jetzt gut möglich und sogar erwünscht. Die Seele baumeln lassen. (Sonne Konjunktion Neptun in Fische um 02:01 Uhr)

 

 

10. März (Wirksamkeit vom 06. bis 14. März)

Eine übernatürliche Energie, die zum Meditieren, Heilen und der Suche nach spirituellem Wissen verhilft steht jetzt im Raum. Männer könnten noch mehr in die sanfte und ruhige Gesinnung gezogen werden – da wo die Frauen meist schon zu Hause sind. Gute Zeit für schaffende Künstler aus der Film- und Fotobranche, aber auch Musiker, Maler und Tänzer bekommen mehr Energie um ihre Fertigkeiten darzustellen.

(Mars in Stier Sextil Neptun in Fische um 17:22 Uhr)

 

 

14. März (Wirksamkeit vom 09. bis 19. März)

Starke Willenskraft ist da, die alle unseren Handlungen günstig beeinflusst. Jetzt kann Vieles erledigt werden, was schon lange wartet. Also, besonders die Männer, Ärmel hochkrempeln und zupacken wo noch Arbeit auf uns wartet – doch auch für Frauen ist dieser Aspekt sehr kraftvoll um Dinge mit Feingefühl durchzuboxen die bisher zu schwierig erschienen. Lasst diesen Aspekt nicht verstreichen, denn erst im September gibt es einen ähnlichen Aspekt, und dann für viele Jahre nicht mehr. (Mars in Stier Trigon Saturn in Steinbock um 11:04 Uhr)

 

 

15. März (Wirksamkeit vom 12. bis 17. März)

Gute Kommunikation mit unseren inneren Helfern und Lehrern ist möglich. Wir könnten zum Beispiel in Meditation gehen und in unser Herz fragen was gerade für uns ansteht und was umgesetzt werden will.

(Sonne Konjunktion rückläufiger Merkur in Fische um 02:49 Uhr)

 

 

20. März (Wirksamkeit vom 16. bis 24. März)

Starke Regenerationskräfte stehen uns jetzt zur Verfügung. Unsere Willenskraft ist sehr machtvoll. Gut auch für Arbeiten die mit Recycling, Tiefenpsychologie, okkultem Wissen und Kriminalität zu tun haben. Es wäre auch eine gute Zeit um einige alte Atommeiler abzuschalten. (Mars in Stier Trigon Pluto in Steinbock um 12:39 Uhr)

Aber es könnten auch ein paar Unbelehrbare diese fantastische Energie für ihre persönlichen, egoistischen Ziele missbrauchen – doch andere Konstellationen deuten darauf hin, dass sie damit nicht sehr weit kommen.

(Pluto liegt auf der Mondknotenachse und Saturn steht schützend davor – auch Venus ist in die Konstellation eingebunden und der Mond bildet zu Mars und Pluto ein großes Trigon)

 

20. März (Wirksamkeit: bis 20. April) - Frühlingsanfang - Tag- und Nachtgleiche

Ab 22:59 Uhr sind folgende Themen angesagt:

Aufbruch, Erneuerung, Aktivität, Temperament, Energie, Pioniertaten, Mut, Erbauer sein, Realitätssinn, Stolz, der Krieger, Kampf, Impulsivität, Spontanität, Unbekümmertheit, Selbstdurchsetzung, Offenheit, direkt sein.

Aber auch: Egoismus, Jähzorn, Angriffslust, Fanatismus, Waghalsigkeit, Rücksichtslosigkeit, Unbeherrschtheit, kein Durchhaltevermögen, Zerstörung, Ungeduld, Uneinsichtigkeit.

Zu den körperlichen Entsprechungen gehören: Kopf, Gesicht, Augen, Nieren, Blut, Kopfschmerzen, Entzündungen, Neuralgien.

Gute Zeit für: Chirurgie, Pionieraufgaben, Sport, Führungsmenschen, Militär, Polizei, Stuntman, Berufe die mit Feuer zu tun haben, Hüttenwerke, Rennfahrer, Piloten. (Sonne geht in den Widder)

 

 

21. März (Wirksamkeit vom 18. bis 22. März)

Vollmond in Waage um 02:43 Uhr!

Die gestrigen astrologischen Ereignisse sind stark in diesem Vollmond abgebildet und er ist der Höhepunkt des Neumondes vom 6. März. Außerdem sind in diesem Vollmond alle Planeten mit eingebunden! Dieser Vollmond hält tiefreifende heilende, regenerative und schützende Kräfte für uns bereit, die uns frei zu Verfügung stehen.

(Sonne Konjunktion zu Chiron, Quintil zu Saturn und Halbsextil zu Uranus)

Was diese zwei Mondphasen (Neumond und Vollmond) uns alles bringen werden vermag ich nicht im Detail zu deuten, aber es könnte eine wichtige Zeit werden.

 

21. März (Wirksamkeit vom 15. bis 26. März)

und wieder Auseinandersetzungen zwischen Mann und Frau, die aber durchaus nach anfänglichen starken Differenzen in eine neue, kraftvolle und freie Begegnung führen können. (Mars in Stier Quadrat Venus in Wassermann um 09:08 Uhr – zusätzlich: Venus Konjunktion Lilith und Aspekte zu Pluto sowie der Mondknotenachse)

 

 

22. März (Wirksamkeit vom 18. bis 26. März)

Tage des Lernens, des Lehrens und der Heilung! Doch es werden auch unsere inneren und äußeren Gegensätze und Schwachstellen sichtbar. Alte unverheilte Wunden schmerzen plötzlich wieder um jetzt endgültig zu heilen.

(Sonne Konjunktion Chiron in Widder um 19:38 Uhr - mit Quintil zu Saturn und Halbsextil zu Uranus)

 

22. März (Wirksamkeit vom 19. bis 26. März)

Frauenpower pur! Wer sich „ihr“ jetzt in den Weg stellt wird umgepustet. (Venus Konjunktion Lilith in Wassermann um 23:46 Uhr – mit Quadrat zu Mars in Stier und Sextil zu Jupiter in Schütze)

 

 

24. März (Wirksamkeit vom 19. bis 29. März)

Die Frauenpower vom 22. März bekommt nochmals eine machtvolle und kämpferische Kraft!

(Lilith in Wassermann Quadrat Mars in Stier um 13:04 Uhr)

 

24. März (Wirksamkeit vom 19. März bis 08. April)

Hohe Einsichten sind jetzt möglich. Kommunikation mit dem höheren Selbst geht sehr leicht. Meditation ist angesagt. Träume, innere Bilderwelt laufen wie von allein. Doch wer noch am Alten festhält, könnte jetzt ganz heftig mit seinen Süchten in Kontakt kommen.

(Neptun Konjunktion rückläufiger Merkur in Fische um 18:27 Uhr – mit Aspekten zu Saturn und Uranus)

 

 

26. März (Wirksamkeit bis 20. April)

Jetzt legt „Frau“ ihre flippige, unkonventionelle Garderobe ab und umgibt sich mit weiten, langen, weichen und dezenten Kleidern, sowie mit bunten Schleiern zum Tanzen. Das Geheimnisvolle der Frau darf durchbrechen. Die weibliche Kraft zeigt sich durchlässig und sehr weich, es ist eine gute Zeit um sich selbst besser kennenzulernen – gilt auch für Männer!!!

(Venus geht in Fische um 20:44 Uhr)

 

 

28. März (Wirksamkeit bis 08. Juli)

Die Gespräche laufen wieder direkter und klarer, Kommunikationsprobleme werden seltener, das Telefon funktioniert plötzlich wieder und die Zeitung steckt wieder jeden Tag pünktlich im Briefkasten. Was wir in den letzten drei Wochen im Inneren uns erarbeitet haben, können wir jetzt leicht nach außen kommunizieren.

(Merkur wird in Fische direktläufig um 15:00 Uhr)

 

 

31. März (Wirksamkeit bis 16. Mai)

Schnelligkeit gepaart mit Kraft hat jetzt Hochkonjunktur – günstige Zeit für schnelle Sportarten, die zusätzlich Kraft und Geschicklichkeit abverlangen (z.B. Handball, Tennis, Tischtennis, Gleitschirmfliegen…). Doch auch kraftvolle, eindrucksvolle Reden können jetzt gehalten werden. Vorsicht vor unbedachten schnellen und aggressiven Äußerungen. Nachgiebigkeit und das Wort „Verzeihung“ dürfen jetzt geübt werden.

(Mars läuft in Zwillinge um 08:13 Uhr)

 

 

 

 

 

Fazit:

Der März möchte uns in unser Innerstes führen und uns zeigen, welche Schätze in uns schlummern. Es ist auch wieder sehr viel Heilung angesagt.

 

 

 

Alle meine bisherigen Monatsvorschauen sind nachzulesen auf meiner Homepage:

www.Astrologie-in-Bewegung.de unter der Rubrik: Archiv.

 

Bei Rückmeldungen und Anregungen bitte den Absender nicht vergessen.

Allen meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen eindrucksvollen und heilsamen März.

Herzliche Grüße,

 

Gerhard Seifert

Astrologe, Musiker und Klangmedium

 

Eichhof 18

D – 79263 Simonswald

Tel: 07683 - 919 484

Mobil: 0173 – 700 67 47

gerseifert@web.de

 

 

 


Datenschutzerklärung