Astrologische Vorschau

Liebevoll zur Verfügung gestellt von:

www.astrologie-in-bewegung.de

 

Gerhard Seifert

Astrologe

 

Eichhof 18


D – 79263 Simonswald


Tel: 07683 - 919 484

gerseifert@web.de

 

Mein neues Vorhaben für 2019:

 

 

 

Astrologische Ausbildung

 

 

 

Im Januar 2019 beginne ich wieder mit einer Astrologie-Ausbildung für alle Menschen, die mehr über die Astrologie erfahren möchten oder tiefer in ihre Grundlagen einsteigen wollen.

 

Diese Ausbildung geht bis Dezember 2019, und es finden einmal im Monat zwei Doppelstunden statt.

 

Diese Astrologie-Ausbildung beinhaltet alle grundlegenden Elemente die ein Astrologe oder eine Astrologin für die Deutung von Horoskopen braucht.

 

Interessierte bitte bei mir melden.

 

 

 

 

Weitere Informationen auf der Homepage: www.astrologie-in-bewegung.de

über Mail:  gerseifert@web.de

oder  Telefon:  07683 – 919 484  / 0173 – 700 67 47

 

Herzliche Grüße

 

Gerhard Seifert,  Astrologe

Eichhof 18
D – 79263  Simonswald

 

 

Astrologische Vorschau für August 2019

 

01.08. 2019

 

 

 

Es ist so, als ob der August uns eine kleine Pause gönnen will. Das heißt nur, dass keine außergewöhnlichen Aspekte dazukommen. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass die beiden Finsternisse vom Juli noch weiterwirken, und so haben wir immer noch genug zu tun!

 

 

Nochmals zur Erinnerung:

Gleich am 2. Juli gibt es eine Sonnenfinsternis, die allerdings nur im Südpazifik und in Südamerika zu sehen ist. Aber eine Sonnenfinsternis ist immer maßgeblich für die gesamte Erde und wirkt bereits einen Monat vorher und anschließend die kommenden 5 Monate.

Schauen wir uns einmal die Energien dieser Finsternis an:

Hier stehen mütterliche beschützende liebevolle Energien (Krebs) den männlich, patriarchalischen Strukturen gegenüber (Steinbock), die das Alte erhalten und konservieren wollen (Saturn in Steinbock), die aber einer enormen Wandlungskraft unterworfen sind (Pluto in Steinbock mit weiter Konjunktion zu Saturn). Im besten Fall sagt sich das alte, überkommene männliche Herrschersystem (Saturn in Steinbock) von seinem antiken, vorsintflutlichen, verknöcherten, senilen und greisen Gedankengut und den daraus resultierenden Handlungsweisen los und erkennt als Gegenpart die große Erdenmutter (Neumond in Krebs) wieder an um bald mit ihr kymische Hochzeit zu feiern. Wo das nicht funktioniert, knallt’s halt mal wieder.“

 

Weiter:

Und eine Finsternis kommt nie allein! Am 16. Juli, zu Vollmond, ereignet sich eine partielle Mondfinsternis, die bei uns zu sehen ist. Immer noch in der Nähe der Saturn-Pluto-Konjunktion, so dass sie auch hier erneut ausgelöst wird, aber diesmal sind ausgleichende, friedvolle, harmonisierende, heilende und kraftvoll weibliche Kräfte mit eingebunden (Venus, Neptun, Chiron und Lilith haben Aspekte zu dieser Finsternis-Konstellation)“

 

 

 

Zu Beginn des Monats sind 6 Planeten rückläufig und am Ende immer noch 5, das ist etwas Besonderes und muss deshalb auch Beachtung erfahren:

Rückläufige Planeten führen uns immer in unser Inneres und wollen uns helfen mehr zu uns selbst zu finden. Das Außen ist dabei nicht so wichtig, sondern wird hier ganz stark als Spiegel erkannt und auch dafür gebraucht. Und hier setzt das Problem ein, denn unsere Welt ist auf “Außen“ getrimmt, wir sollen dadurch von uns wegkommen, und auch die Sommerzeit ist nicht gerade eine „Innenschau-Zeit“. Aber wer es schafft diese beiden Pole zusammen zu bringen, zum Beispiel mit einem Urlaub in der Einsamkeit oder auf dem (Jakobs-)Weg zu sich selbst, hat diese Zeit optimal genutzt.

 

 

Es gibt im August auch eine Konstellation, die den gesamten Monat über wirkt, sie ist am 14. 8. beschrieben.

 

 

 

 

Was hat uns der August im Einzelnen zu bieten:

 

 

01. August (Wirksamkeit bis 30. August)

Neumond in Löwe um 05:12 Uhr.

Jeder Neumond ist der Beginn eines Sonne-Mond-Zyklus und dauert einen Monat bis zum nächsten Neumond. Den Höhepunkt stellt dabei der dazwischenliegende Vollmond dar. Und dieser Neumond beschenkt uns mit einer liebevollen und harmonischen Schwingung, die sich sehr weiblich anfühlt (Venus Konjunktion Sonne-Mond in Löwe). Gleichzeitig kommt noch eine heilende und lehrende Komponente dazu, die genau diese Feminine Schwingung unterstützt. (Chiron in Widder Trigon Venus-Sonne-Mond in Löwe)

 

01. August (Wirksamkeit bis 31. Oktober)

Die Gespräche laufen wieder direkter und klarer, Kommunikationsprobleme werden seltener, das Telefon funktioniert plötzlich wieder und die Zeitung steckt wieder jeden Tag pünktlich im Briefkasten. Was wir in den letzten drei Wochen im Inneren uns erarbeitet haben, können wir jetzt leicht nach außen kommunizieren.

(Merkur wird in Krebs direktläufig um 05:59 Uhr)

Spannend ist auch, dass diese Umkehr des Merkurs unmittelbar nach dem Neumond stattfindet. Somit bekommt der Neumond noch eine tragende Energie dazu, in der klare Kommunikation gefordert wird und die Gespräche können sehr machtvoll wirken und damit Veränderungen auslösen.

(Merkur in Krebs Opposition Pluto in Steinbock – auf 2° genau)

 

 

11. August (Wirksamkeit bis Mai 2020)

Die Jupiterqualitäten können jetzt wieder klar erkannt und erfühlt werden:

das expansive, grenzüberschreitende Prinzip; Ausdehnung, Fülle, Wachstum, Erweiterung, Entfaltung, Größe, Großzügigkeit, Wohlstand, Gerechtigkeit, Rechtsprechung, Güte, Moral, Ethik, Verantwortungsbewusstsein, soziales Empfinden.

Im Moment beziehen sich die Jupiterqualitäten besonders auf Gerechtigkeit, Rechtsprechung, Wahrheit, Ehre, Rechtstaatlichkeit, Güte, Moral, Ethik, Spiritualität, Religiosität.

(Jupiter wird direktläufig in Schütze um 15:39 Uhr)

 

11. August (Wirksamkeit bis 29. August)

Jetzt gibt es wieder einen „Sturm“ auf die Garten- und Grillfeste sowie Biergärten. Man trifft sich dort um mit anderen in Kontakt zu kommen – das ist auch sehr gut in dieser Zeit, wenn es wirklich um das Zusammenkommen und um das Miteinander geht. Gute Gespräche, die das Herz berühren sind jetzt sehr wichtig, doch die können eigentlich überall geführt werden, besonders in der Familie der in der Partnerschaft.

(Merkur hüpft in Löwe um 21:47 Uhr)

 

 

12. August (Wirksamkeit bis 12. Januar 2020)

Unser Freiheitsdrang wird jetzt auf die Probe gestellt, denn wir werden mehr und mehr spüren, dass wahre Freiheit zuerst im Innern, in unserem Zentrum entstehen muss, damit wir auch „draußen“ wahrhaft frei sein können. (Uranus wird rückläufig in Stier um 11:54 Uhr)

 

 

14. August (Wirksamkeit 31. Juli bis 30. August)

Die Themen des Neumondes werden zementiert. Und jetzt kommt noch eine männliche Energie dazu, so dass wieder einmal starke weiblich-männliche Themen angeschnitten sind, die zur Auflösung und Heilung geführt werden können, oder in die Transformation gehen. Bei Nichtbeachtung oder Verneinung dieser Energien kann es zu heftigen Auseinandersetzungen kommen. (Sonne Konjunktion Venus in Löwe um 08:07 Uhr; mit weiter Konjunktion zu Mars, sowie Quinkunx zu Pluto in Steinbock und Eineinhalbquadrat zu Chiron in Widder)

 

 

15. August (Wirksamkeit 12. Mai bis 16. Juni)

Vollmond in Wassermann um 14:29 Uhr.

Was hast du seit dem Neumond am 01. August erreicht und was hast du seitdem verändert?

Zudem trägt dieser Vollmond ein enormes Potential in sich, die weiblich-männlichen Themen vom Vortag in Szene zu setzen und daraus ein perfektes Partnerschafts-Liebes-Eros-Eifersuchts-Beziehungs-Harmonie-Streit-Hingabe-Wegstoßen-Versöhnen-Bühnenstück zu gestalten. (Vier Planeten tummeln sich in Löwe: Sonne, Venus, Mars und Merkur; die Vortagskonstellation gilt auch noch)

 

 

 

18. August (Wirksamkeit bis 04. Oktober)

Gute Zeiten für das Handwerk, besonders für Feinwerk- und Präzisionsarbeiten. Der Umgang mit scharfen Instrumenten ist jetzt begünstigt. Gartenarbeit geht gut von der Hand. Sorgfältige und systematische Arbeitsplanung in Betrieben kann jetzt noch verbessert und verfeinert werden. Exaktheit und Perfektionismus in allen Lebenssituationen bekommen einen neuen Schub. Überhaupt ist jetzt wieder arbeiten, dienen und handeln angesagt, die Zeit des Beine-Hochlegens ist vorbei. Vorsicht vor übermächtiger Engstirnigkeit und Kleinkrämerei.

(Mars marschiert in Jungfrau um 07:19 Uhr)

 

 

21. August (Wirksamkeit bis 14. September)

Die Schönheitskönigin zieht ihre Discoklamotten aus, schminkt sich ab, zieht ihre Arbeitskleidung an und kümmert sich um Hilfsbedürftige und um die Natur. Sie legt jetzt wieder mehr Wert auf gesunde Nahrung und liebt die Natürlichkeit. Gesundheit und Körperpflege werden großgeschrieben.

(Venus zieht um: von Löwe in Jungfrau um 11:08 Uhr)

 

 

23. August (Wirksamkeit: bis 23. September)

Die Sonne begibt sich in die Jungfrau. Um 12:03 Uhr.

Jetzt stehen folgende Themen auf dem Arbeits-Protokoll:

Ordnende Intelligenz, Pragmatismus, Objektivität, Geduld, Gesundheitsbewusstsein, Dienst(-leistung), Hygiene, Ökonomie, Fleiß, Zuverlässigkeit, Gründlichkeit, Skepsis, Sorgfalt, hoher Anspruch, Analyse.

Aber auch: Pedanterie, Nörgelei, Besserwisserei, Engstirnigkeit, Verklemmtheit, Perfektionismus, Kleinkrämerei, unterkühlt, putzwütig, Spießer.

Zu den körperlichen Entsprechungen gehören: Darm, Eingeweide, Verdauung, Bauch, Leber, Stoffwechsel, Sonnengeflecht.

Gute Zeit für: Helfer, Heiler, das gesamte Arztwesen, Krankenpfleger, -schwester, Reformhaus, Buchhaltung, Lagerverwaltung, Bibliothek, Naturwissenschaft, Handwerk, Pädagogik, Mathematik.

 

 

24. August (Wirksamkeit: 18 bis 31. August)

Die weiblichen und männlichen Kräfte, die schon den ganzen Monat über immer wieder aufeinandertreffen, begegnen sich nun, um in einem friedlichen Miteinander das zu teilen, was ihnen beiderseits gut tut. Gegenseitige Hilfe ist möglich, um alte Wunden zu heilen. Es kann eine sehr gute Zeit für Partnerschaften sein um die Liebe und Zuneigung zu vertiefen und zu stärken, oder um sich neu zu finden. Und es ist eine gute Zeit, um neue, kraftvolle Partnerschaften zu starten.

(Venus Konjunktion Mars in Jungfrau um 19:06 Uhr)

 

 

29. August (Wirksamkeit: bis 14. September)

Gute Zeit für klare, analytische Gespräche, auch wenn sie sich als unangenehm zeigen. Wer schon lange mal etwas schreiben wollte – jetzt ist eine sehr gute Gelegenheit dafür. Die Gedankenkraft kann jetzt auch gut auf Wichtiges, Neues und auf Innovatives gerichtet werden. Studien und technische Entwicklungen werden gefördert. Das Gesundheitsbewusstsein ist viel stärker ausgeprägt. Berufe wie Helfer, Heiler, das Arztwesen, Buchhalter, Lagerverwaltung, Bibliothekar, Naturwissenschaftler, Handwerker haben es jetzt leichter ihre Arbeit zu verrichten und kommen mit Liegengebliebenem gut voran. Vorsicht, nicht im Kleindenken und Kleinkarierten hängen bleiben. (Merkur hastet in die Jungfrau um 09:49 Uhr)

 

 

30. August (Wirksamkeit bis 28. September)

Neumond in Jungfrau um 12:37 Uhr.

Dieser Neumond gibt uns nochmals die Chance die weiblich-männlichen Themen, Fragen, Aufgaben zu hinterfragen und mit guten Gesprächen aufzuarbeiten. Außerdem steckt hier ein großes Potential in dieser Neumondkonstellation zur Befreiung von alten Verhaltenszwängen und zu einer radikalen Veränderung aller festgefahrenen Frau-Mann-Probleme.

(Sonne-Mond in Jungfrau mit Konjunktionen zu Mars, Venus und Merkur und mit sehr genauem Trigon zu Uranus in Stier).

 

Fazit:

Die Juli-Themen bleiben bestehen und es kommen ein paar neue dazu, aber es gibt trotzdem Zeit zum Erholen für uns. Also: ab in den Urlaub!

 

 

 

 

Alle meine bisherigen Monatsvorschauen sind nachzulesen auf meiner Homepage:

www.Astrologie-in-Bewegung.de unter der Rubrik: Archiv.

 

 

Über Rückmeldungen und Anregungen freue ich mich wie immer sehr.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern einen erholsamen August und viel Spaß.

 

 

Sonnige Grüße,

 

Gerhard Seifert

Astrologe, Musiker und Klangmedium

 

Eichhof 18

D – 79263 Simonswald

Tel: 07683 - 919 484

Mobil: 0173 – 700 67 47

gerseifert@web.de

 

 


Datenschutzerklärung